Lernbüro für Lehrlinge

In der ergänzenden Praxisausbildung „Lernbüro für Lehrlinge“ erwerben und vertiefen Lehrlinge aus dem Berufsfeld Bürokaufmann/-frau ihre Kompetenzen in den Bereichen Finanzbuchhaltung und Personalverrechnung. Das Projekt wird in Kooperation mit der WKO im Rahmen des Programms „Lehre.Fördern“ durchgeführt. Die Teilnahmekosten werden von der WKO gefördert. 

Das Projekt richtet sich an:

  • Unternehmen, die nicht die Möglichkeit haben, ihre Lehrlinge praktisch in den Bereichen Finanzbuchhaltung & Personalverrechnung auszubilden.
  • Lehrlinge, die ihre Kompetenzen in den Bereichen Finanzbuchhaltung & Personalverrechnung vertiefen möchten.
  • Lehrlinge, die sich für die Lehrabschlussprüfung gezielt auf die Bereiche Finanzbuchhaltung & Personalverrechnung vorbereiten möchten.

Eckdaten

Im Lernbüro

erwerben und vertiefen die Teilnehmer_innen im Ausmaß von 40 Stunden ihre Kompetenzen zu folgenden Themen:

  • Finanzbuchhaltung und Belegorganisation
  • Bearbeitung, Buchung und Überweisung von Steuern und Abgaben
  • Verbuchung laufender Geschäftsfälle und Mahnwesen
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung 
  • Personalverrechnung
  • An- und Abmeldung von Mitarbeiter_innen, Änderungsmeldungen
  • Abrechnung von Löhnen, Gehältern, Lohnnebenkosten, Überstunden und Mehrstunden
  • Auszahlung von Löhnen und Gehältern
  • Abführen von Lohnnebenkosten an die GKK, Finanzamt, MVK, Gemeinden

 

Die Teilnehmer_innen arbeiten mit einer kaufmännischen Software. 

Teilnahmevoraussetzungen, Kosten und Kurszeiten

 

 

An jeweils einem Tag in der Woche, insgesamt fünf Wochen von 08.00 – 16.10 Uhr

Nächste Kurstermine

  • 06.10.2021 – 03.11.2021
  • 18.11.2021 – 16.12.2021
  • 21.02.2022 – 21.03.2021
  • 03.05.2022 – 31.02.2022

 

Kosten: € 675,- zzgl. MwSt

Für Unternehmen sind die Kosten im Rahmen des Programms „Lehre.Fördern“ zu 100 % von der WKO förderbar. 

Standort

Welle

Eva Kern

Ansprechpartnerin Lernbüro für Lehrlinge